Welches E-Bike passt zu mir?

Viele Neueinsteiger sind angesichts der Vielfalt an E-Bike Varianten verunsichert. Wir geben Dir anhand Deines Typs ein paar Hilfestellungen!

 

 

Welcher Typ E-Biker bist Du?

Der gemütliche Typ

Du möchtest eine Fahrradtour mit eingebautem Rückenwind genießen? Du schätzt den entspannten Familienausflug oder cruised gerne durch die City?

Dann bist du ganz klar der Typ "Gemütlich" und wirst in der Kategorie E-City & E-Urban in unserem Shop fündig.

Die Vorteile im Überblick:

  • Aufrechte Sitzposition
  • Hoher Fahrkomfort und gute Sicht
  • Leichter Auf- und Abstieg bei Tiefeinsteiger-Modellen
  • Hohe Funktionalität durch Gepäckträger
  • StVZO-konforme Ausstattung

Der Weltenbummler 

Reisen stehen für Dich an oberster Stelle? Auch wenn nicht jede Ausfahrt direkt in einer Weltumrundung endet, empfindest Du Ausfahrten mit dem E-Bike als attraktives Kontrastprogramm zum grauen Alltag.

Wir empfehlen Dir ein Trekking E-Bike für den maximalen Wirkungsbereich.

Die Vorteile im Überblick:

  • Leichte Schotter- und Feldwege stellen kein Problem dar
  • Schutzbleche schützen vor Dreck, Staub, Nässe und Schmutz
  • Die sportlich-komfortable Sitzposition lässt auch nach vielen Stunden im Sattel keine Rückenschmerzen aufkommen
  • Dank der StVZO-konformen Ausstattung ist maximale Sicherheit im Straßenverkehr gewährleistet

Der Querfeldein-Tourer

Du fühlst Dich vor allem auf Wald- und Forstwegen daheim und scheust Dich bei Deinen ausgedehnten Touren nicht vor kleineren Trails? Dann ist ein Hardtail E-MTB die richtige Wahl. Es wird Dich auf sämtliche Abenteuer begleiten, so lange das Gelände nicht zu steinig und schroff ausfällt.

  • Ideal für "Kilometerfresser"
  • Deutlich leichter als ein Fully
  • Breite Bereifung für Komfort und Traktion
  • Geringerer Wartungsaufwand

Der Rasante 

Dir geht es um maximale Power und Geschwindigkeit?! Du möchtest sowohl auf der Straße als auch im leichten Gelände mit atemberaubendem Tempo fahren? Wie wäre es dann mit einem E-Crossbike? Für ambitionierte Rennradfahrer, die selbst bei Steigungen oder Gegenwind an den Pros dranbleiben wollen, bietet sich ein
E-Rennrad an.

Was all diese Bike-Typen eint:

  • Niedriges Gewicht
  • Sportlich, puristische Ausstattung

Pendler, die den Stadtverkehr satt haben und schnell von A nach B kommen möchten, finden mit einem S-Pedelec das Gefährt der Wahl! Doch Achtung, ein S-Pedelec gilt rechtlich als Kraftfahrzeug und erfordert neben einem Führerschein auch ein Versicherungskennzeichen! 

Der Naturverbundene 

Offroad-Touren sind die Spezialität der All Mountain E-Bikes. All Mountain E-Bikes bieten einen breiten Einsatzbereich. Sie rollen meist auf 29“ Laufrädern und sind mit Federgabeln ausgestattet die über einen Federweg zwischen 140 mm und 150 mm verfügen.

  • Aufrechte Sitzposition
  • Flacher Lenkwinkel für mehr Laufruhe
  • 140 - 150 mm Federweg für ruppige Abfahrten
Überzeugende Uphill-Qualitäten gehen Hand in Hand mit tollem Handling und Stärken auf der Abfahrt. Das ideale E-Bike für Genuss-Tourer, die auch alpines Gelände nicht scheuen.

 

Der Adrenalinsüchtige 

Extrem anspruchsvolle Trails, Enduro Wettbewerbe oder Bikeparks sind Deine zweite Heimat?

Dann benötigst Du ein Enduro E-Bike das nicht nur maximale Performance bietet, sondern auch extrem hart im Nehmen ist.

Enduro E-Mountainbikes mit bis zu 180 mm Federweg fühlen sich auf ruppigsten Abfahrten wohl, erlauben aber dennoch ein sehr entspanntes Touren. Wer es im Bikepark richtig krachen lassen möchte, sollte ein Downhill E-Mountainbike sein Eigen nennen. Der Spezialist für schnelle Abfahrtspisten kommt mit 200 mm Federweg und einem extrem flachen Lenkwinkel. Dank E-Antrieb wird ein Sessellift unnötig.